» #MaHe - Die Ortsteile in Marzahn-Hellersdorf!

Header MaHe.Berlin

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf liegt im östlichen Teil Berlins an der Grenze zu Brandenburg und unterteilt sich in 5 Ortsteile. Drei dieser Ortsteile liegen im ehemaligen Stadtbezirk Hellersdorf und zwei im ehemaligen Stadtbezirk Marzahn. Aus Verwaltungsgründen wurden diese beiden Bezirke im Jahr 2001 fusioniert.

Bild Name Größe Einwohner PLZ
Bild Hellersdorf - Marzahn-Hellersdorf title= Hellersdorf ca 8 km² ca. 80.000 12619, 12627, 12629, 12683
Bild Kaulsdorf - Marzahn-Hellersdorf Kaulsdorf ca 8,9 km² ca. 20.000 12621, 12619
Bild Mahlsdorf - Marzahn-Hellersdorf Mahlsdorf ca 13 km² ca. 30.000 12623
Bild Marzahn - Marzahn-Hellersdorf Marzahn ca 20 km² ca. 110.000 12679, 12681, 12685, 12687, 12689
Bild Biesdorf - Marzahn-Hellersdorf Biesdorf ca 12 km² ca. 25.000 12683

» Wie unterscheiden sich die Bezirke?

Die Unterschiede der einzelnen Ortsteile zueinander könnten zum Teil gar nicht größer sein. Während Kaulsdorf, Mahlsdorf und Biesdorf das größte zusammenhängende Gebiet an Ein- und Zweifamilienhäusern darstellt, finden sich Marzahn und Hellersdorf hauptsächlich Hochhäuser in der Plattenbauweise. Alle Ortsteile haben jedoch eine große Gemeinsamkeit! Die Natur hat in allen Bereichen von Marzahn-Hellersdorf eine sehr große Präsenz. Ob es in Kaulsdorf die gleichnamigen Kaulsdorfer Seen sind, in Mahlsdorf die sehr natürliche Gestaltung der Ortschaften, in Biesdorf der Baggersee, in Marzahn der Erholungspark oder in Hellersdorf die Wuhle ist. Überall findet die Natur ihren Platz und wird von den Anwohnern sehr geschätzt.

» Kurzinformationen zu allen Ortsteilen:

» Der Ortsteil Hellersdorf

Hellersdorf ist mit einer Fläche von etwa 8 km² der kleinste aller Ortsteile in Marzahn-Hellersdorf. Trotz der geringen Größe leben hier die zweitmeisten Einwohner. Diese hohe Einwohnerdichte resultiert daraus, dass ein großer Teil von Hellersdorf von Plattenbauten dominiert wird, die zum Teil über 15 Stockwerke besitzen. Entgegen der allgemeinen Meinung ist der Ortsteil aber nicht grau und trist. Viele Plattenbauten wurden modernisiert und machen einen sehr modernen und gepflegten Eindruck. Des Weiteren hat die Natur in Hellersdorf ihren festen Platz gefunden. Viele Bereiche sind natürlich gestaltet und sorgen für eine sehr positive Atmosphäre. Sogar an Kinder und Jugendliche wird hier gedacht. Neben zahlreichen Jugendclubs, gibt es hier auch eine Vielzahl von Spielplätzen in den Innenhöfen der Häuserblocks. Aufgrund der Lage sind diese auch von Lärm und anderen Außeneinflüssen geschützt.

Weitere Informationen zum Ortsteil Hellersdorf finden sich hier: » Ortsteil Hellersdorf

» Der Ortsteil Kaulsdorf

Kaulsdorf ist der zweitkleinste der 5 Ortsteile in dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Hier finden sich hauptsächlich Kleingartenanlagen und mehrere Ein- und Mehrfamilienhäuser. Diese Gegend ist ein sehr grüner, ruhiger und erholsamer Bereich Berlins. In Kaulsdorf befinden sich die Kaulsdorfer Seen mit den Namen Habermannsee, Butzer See und Elsensee. Die Anbindung mit anderen Stadtteilen Berlins ist aufgrund der S-Bahnlinie 5 gegeben. Mit der S5 kann man von Kaulsdorf aus, ohne Umzusteigen, bin zum Stadtteil Spandau fahren.

Weitere Informationen zum Ortsteil Kaulsdorf finden sich hier: » Ortsteil Kaulsdorf

» Der Ortsteil Mahlsdorf

Mahlsdorf ist der zweitgrößte der 5 Ortsteile in dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Genau wie in Kaulsdorf finden sich hauptsächlich Kleingartenanlagen und mehrere Ein- und Mehrfamilienhäuser. Diese Gegend ist ein sehr grüner, ruhiger und erholsamer Bereich Berlins. An der Grenze zum Ortsteil Kaulsdorf befinden sich die Kaulsdorfer Seen. Die Anbindung an andere Bezirke Berlins ist sowohl mit der Bahn, als auch mit dem Auto gegeben. Die S-Bahnlinie 5 verbindet Mahlsdorf sogar mit dem Westen Berlins. Mitten durch Mahlsdorf verläuft die Bundesstraße 1, auf der mit einer Höchstgeschwindigkeit von teils 60 km/h gefahren werden darf und bis zum Stadtteil Mitte reicht.

Weitere Informationen zum Ortsteil Mahlsdorf finden sich hier: » Ortsteil Mhalsdorf

» Der Ortsteil Marzahn

Marzahn ist der größte der 5 Ortsteile in dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Ähnlich wie in Hellersdorf finden sich hier hauptsächlich Plattenbauten und viele Blöcke (Hochhäuser) mit mehr als 10 Stockwerken. Viele der vorhandenen Gebäude wurden in laufe der letzten Jahre renoviert, modernisiert und von Grund auf saniert. Im Zentrum von Marzahn befindet sich ein sehr gut ausgestattetes Einkaufszentrum namens „EASTGATE Berlin“. Dieses ist eine Anlaufstelle für viele Einwohner aus Marzahn-Hellersdorf. Die S-Bahnlinien 7 und 75 verbinden Marzahn mit den Rest Berlins. Mitten durch Marzahn verläuft die Bundesstraße 158 die sich im späteren Verlauf mit der Bundesstraße 1 vereint. Über diese Straße erreicht man das Berliner Zentrum relativ unbeschwert.

Weitere Informationen zum Ortsteil Marzahn finden sich hier: » Ortsteil Marzahn

» Der Ortsteil Biesdorf

Genau wie in Kaulsdorf und Mahlsdorf finden sich hier hauptsächlich Kleingartenanlagen und viele Ein- und Mehrfamilienhäuser. Diese Gegend ist ein sehr grüner, ruhiger und erholsamer Bereich Berlins. Der Biesdorfer Baggersee an der U-Bahn-Station Biesdorf-Süd unterlegt diese Aussage perfekt. Die Anbindung an andere Stadtteile ist aufgrund der U-Bahn Linie 5, der S-Bahn Linie 5 und der Bundesstraße 1 durchaus gegeben. Über die öffentlichen Verkehrsmittel kann man ganz Berlin für wenig Geld und in relativ kurzer Zeit erreichen.

Weitere Informationen zum Ortsteil Biesdorf finden sich hier: » Ortsteil Biesdorf

Werbung/Ads: