» #MaHe - Kaulsdorfer Teiche - Informationen

Header MaHe.Berlin

Informationen Bilder 360 Grad Bilder Videos Karte

Die Kaulsdorfer Teiche sind drei kleine Gewässer im Berliner Ortsteil Hellersdorf.

» Wo befinden sich die Teiche?

Anders als der Name es vermuten lässt, befinden sich die drei Kaulsdorfer Teiche nicht in Kaulsdorf, jedoch ist der Ortsteil nicht weit entfernt. Östlich der Wuhle reihen sich die drei kleinen Gewässer auf und verleihen der Gegend ein wunderschönes natürliches Feeling. Etwa 200 Meter weiter südlich verläuft die Altentreptower Straße, die U-Bahnlinie 5 und die S-Bahnlinie 5 entlang. Östlich der Kaulsdorfer Teiche befindet sich die Parchimer Straße und die Boizenburger Straße.

» Ursprung und Entstehung

Die Kaulsdorfer Teiche haben keinen natürlichen Uhrsprung. Vor vielen Jahren wurden hier so genannte Rieselfelder geschaffen, in denen die Abwässer aus den umliegenden Regionen geleitet wurden. Nachdem die Hygiene immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, wurden Rieselfelder beseitigt und der Natur übergeben. Nach einigen Jahren konnten sich die Kaulsdorfer Teiche mithilfe von Umbaumaßnahmen und Renaturierungsprogrammen in ein wertvolles natürliches Biotop verwandeln in dem viele Tiere ein neues zu Hause gefunden haben.

» Der heutige Nutzen der Kaulsdorfer Teiche

Heute sind die drei Gewässer nicht nur ein Lebensraum für viele Tiere, sondern dienen auch als Rückhaltebecken um größere Niederschlagsmengen zu speichern. Im Sommer liefert die Wuhle meist nicht mehr genug Wasser um die Tier und Pflanzenwelt zu Versorgen. Die Kaulsdorfer Teiche haben jedoch ein großes Fassungsvermögen und trocknen auch im Sommer nur selten aus.

» Naturschutz

Die Natur ist schützenswert – besonders in einer Großstadt wie Berlin. Die Kaulsdorfer Teiche sind ein wichtiger Rückzugsort für viele Tiere. Bei einem Besuch sollten diese auf keinen Fall gestört werden oder durch zurückgelassenen Müll in lebensgefährliche Situationen gebracht werden.

» Was ist noch in der Nähe?

  1. Die Wuhle (Fließrichtung Norden > Süden)
  2. Der Karpfenteich (Im Waldstück auf der gegenüberliegenden Seite der Wuhle)
  3. Der Bahnhof Wuhletal (S- und U-Bahnhof)
  4. Die Parchimer Straße, Boizenburger Straße und Altentreptower Straße

Werbung/Ads: