» #MaHe - Borkheider Teich - Informationen

Header MaHe.Berlin

Informationen Bilder Videos Karte

Der Borkheider Teich ist ein kleines Gewässer im Seelgrabenpark. In der Mitte des Teiches liegt eine kleine Insel die von Wildvögeln und vor allem auch Enten als Rückzugsort genutzt wird.

» Informationen

Der Borkheider Teich ist ein etwa 50 Meter langes und 50 Meter breites Gewässer auf der östlichen Seite des Seelgrabenparks im Berliner Ortsteil Marzahn. Nahezu um den ganzen See wurde ein Maschendrahtzaun installiert. Dieser besitzt auf der Seite der Wuhle eine Öffnung, über die Besucher bis an das Wasser heran kommen können.

» Naturschutz

Die Natur ist schützenswert – besonders in einer Großstadt wie Berlin. Der Borkheider Teich ist ein wichtiger Rückzugsort für viele Tiere. Bei einem Besuch sollten diese auf keinen Fall gestört werden oder durch zurückgelassenen Müll in lebensgefährliche Situationen gebracht werden.

» Was ist noch in der Nähe?

  1. Die (Neue) Wuhle (Fließrichtung Westen > Osten)
  2. Die Ahrensfelder Berge (Höhe 115 Meter und 101 Meter)
  3. Der Park am Weidengrund
  4. Der Eichepark (Auch bekannt durch den Wuhletalwächter)
  5. Die Wuhletalstraße und die Kemberger Straße
  6. Die Jugendverkehrsschule Marzahn-Hellersdorf
  7. Die Ebereschen-Grundschule

Werbung/Ads: